schliessen
Startseite
Vorstand
Projekte
Termine
Treffen/Kontakt
Intern
herzlich Willkommen beim Inner Wheel Club Ludwigshafen
Wir wünschen IHNEN und EUCH ALLEN für das NEUE JAHR 2021 alles GUTE und GESUNDHEIT!

Ludwigshafen ist eine junge Stadt. Sie liegt in direkter Nachbarschaft zu Mannheim am Rhein und ist zusammen mit Heidelberg und Speyer eingebunden in die Metropolregion Rhein - Neckar. Dank eines Verkehrsverbunds sind alle Städte gut erreichbar. In der MRN gibt es ein sehr breites kulturelles Angebot.

Auch die Naherholungsgebiete in der Pfalz mit dem Pfälzer Wald und der Odenwald an der Bergstraße sind immer einen Ausflug wert.

Im Amtsjahr 21/22 werden
Maria -Irene Hüther als Präsidentin und
Silvia Gasparini als Vizepräsidentin
unser Präsidium leiten.

Wir freuen uns, dass es wieder zu echten Clubbegegnungen kommt und dass das auch in der Zukunft möglich sein wird.

Diese Aufnahme entstand im Casino der BASF SE, als reale Zusammentreffen noch möglich waren... also vor 2020...

Im Amtsjahr 20/21 führten unsere beiden

Präsidentinnen Dr. Sabine Münch-Garthoff und

Birgit Wersch gemeinsam das Präsidium für unseren Club. Es war eine grosse Herausforderung, fast ein gesamtes Clubjahr virtuell zu leiten. Wir danken beiden für ihren grossen Einsatz.

Unser Inner Wheel Club Ludwigshafen hat sich an der bundesweiten Aktion der aktuell 239 Serviceclubs von Inner Wheel in Deutschland beteiligt, einen Baum für die Mitmenschen in ihrer Stadt zu pflanzen. Von der Stadtverwaltung wurde der Standort im Volkspark Gartenstadt vorgeschlagen, um dort zwei junge Bäume zu pflanzen, die auch den kommenden Klimaveränderungen gewachsen sind. Es handelt sich um einen Dreizahn-Ahorn, Acer buergerianum, und eine spanische Eiche, Quercus x hispanica 'Wageningen'.
Ludwigshafen hat durch die sehr trockenen und niederschlagsarmen Sommer viele Bäume verloren, so dass es für die Bürgerschaft wichtig ist, den Baumbestand wieder aufzubauen und die jungen Bäume auch zu pflegen, so dass sie eine gute Resistenz aufbauen können.

Am 11.10. 21 trafen sich Frau Wanders und Herr Kalau in Vertretung von Herrn Lehnert vom Grünflächenamt der Stadt Lu mit unserer Präsidentin Maria-Irene  Hüther begleitet von unseren Freundinnen Ute Nick,  Monica Rodermund und Friederike Schmidt zur Übergabe der jungen Bäume. Frau Wanders und Herr Kalau freuten sich über die Baumspende, denn in Ludwigshafen fehlen noch mindestens 1800 Bäume.

Unser Inner Wheel Club LU engagiert sich seit seiner Gründung vor 21 Jahren für viele Projekte im sozialen und kulturellen Bereich in Ludwigshafen.

LU, 12.10.21

Ute Nick






Unsere Präsidentinnen

Dr. Sabine Münch-Garthoff und Birgit Wersch sowie

Past-Präsidentin

Fabienne Seibold

nahmen an der IIWCV 2021 im Jaipur im April 2021 teil.

Es war eine virtuelle Premiere.

Unsere Clubmeetings finden zur Zeit wieder als Präsenz - Meetings statt. Wir pflegten den Kontakt während der Pandemie mit Hilfe der modernen Medien und blieben damit auch beschlussfähig für geplante Fördermaßnahmen und Projekte.

Wir wünschen allen Freundinnen und ihren Familien hier und anderswo ein gutes Überstehen dieser sehr schwierigen Zeit!






Unsere beiden Clubpräsidentinnen bei unserer virtuellen Weihnachtsfeier am 10. Dezember 2020.


Rechtzeitig vorher hat ein kleines Komitee persönlich eine kleine Weihnachtsüberraschung für jede Freundin überbracht.

 

Der Inner Wheel-Club Ludwigshafen wurde im Jahre 1999 gegründet. Letztes Jahr hätte unsere Charterfeier 20 Jahre IWC LU stattfinden sollen - leider konnten wir uns nicht real treffen, die Veranstaltung fiel pandemiebedingt aus.  Zur Zeit sind 39 Freundinnen aktiv im Club. Meetings fanden bis zur Corona-Krise monatlich im Gesellschaftshaus der BASF SE in Ludwigshafen statt. Gemeinsam verfolgen wir die Kernpunkte von Inner Wheel: Freundschaft, Hilfsbereitschaft und internationale Verständigung.

Wir pflegen die Freundschaft untereinander durch regelmäßige Treffen mit Vorträgen und Gedankenaustausch. Durch gemeinsame Aktivitäten und Projekte unterstützen wir Menschen in Not im In- und Ausland. Unsere jährliche Benefizveranstaltung in Form einer Tombola hilft uns, förderungswürdige Projekte zu finanzieren.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, die uns mit Ihren Spenden viele Projekte ermöglichen.

Über Inner Wheel

Am 10. Januar 1924 (fortan der "Tag der Guten Tat") gründete Mrs. Margarette Golding den ersten Inner Wheel Club in Manchester. 1934 gründete sie die Association of Inner Wheel Clubs in Great Britain and Ireland. 1967 entstand International Inner Wheel. Der erste deutsche Club wurde 1968 in Lübeck gegründet.Inner Wheel ist heute die weltweit größte Frauen-Service-Organisation mit über 103.000 in Clubs organisierten Mitgliedern in 103 Ländern. Die Inner Wheel Clubs in Deutschland haben über 8500 Mitglieder in ca. 225 Clubs und sind eingeteilt in sieben Distrikte.

Inner Wheel ist eine der größten internationalen Frauenvereinigungen, deren Mitglieder weibliche Angehörige von Rotariern und Inner Wheelerinnen sind.  Auch weibliche Mitglieder von Rotaract, Ehefrauen und Mütter von Rotaractern sowie aktive und ehemalige Rotarierinnen haben Zugang zu Inner Wheel.  Seit der International Inner Wheel Convention 2012 in Istanbul können auch Frauen ohne Verbindung zu Rotary bzw. Rotaract aufgenommen werden, wenn die Mehrheit der Mitglieder des jeweiligen Inner Wheel Clubs sie dazu einlädt.

Inner Wheel ist eine Service-Organisation und fühlt sich drei Zielen verpflichtet:  Freundschaft, soziales Engagement und internationale Verständigung

Freundschaft, die Anteilnahme, Solidarität, Dasein und Hinhören beinhaltet, ist in unserer heutigen hochtechnisierten Gesellschaft ein seltenes Gut geworden. Inner Wheel bemüht sich, durch ein fürsorgliches Miteinander für jung und alt Geborgenheit und Freundschaft wachsen zu lassen. Freundschaft untereinander stärkt das gemeinsame soziale Engagement.

Soziales Engagement ist für Inner Wheel von Anfang an eine Verpflichtung gewesen und allen Clubs ein großes Anliegen. Im Mittelpunkt steht das persönliche Einbringen in die verschiedensten Bereiche wie Hospizwesen, Telefonseelsorge, Frauenhäuser, Altenheime, "Tafeln" und vieles mehr. Inner Wheel Clubs kümmern sich um MS-Betroffene, Kinder, Aussiedler und Obdachlose und sammeln und verschicken Hilfsgüter überall dorthin, wo Menschen in Not sind. Daneben wird auch finanzielle Hilfe geleistet.

Internationale Verständigung bedeutet nicht nur Aufgeschlossenheit dem Fremden gegenüber, sondern auch humanitäre Hilfe überall auf der Welt, wo Menschen in Not sind. Internationale Kontakte werden per Brief, über das Internet, bei internationalen Konferenzen und Treffen mit ausländischen Kontaktclubs gepflegt.


Vivien Bolton, IWC-Präsidentin 2000/2001: "Fremde sind Freunde, denen wir noch nicht begegnet sind."

Clubdaten:

Deutscher Club Nr. 164

Gegründet am 27.05.1999
Charterfeier am 18.03.2000
Charterurkunde Nr.: 4890
Mitglieder: 38


Jahresmotto unser Präsidentin

"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen"

 - Aristoteles -

International Inner Wheel

Präsidentin Ebe Panitteri Martines

Jahresmotto 2021/2022

Kontaktclub


Zug, Schweiz

   |   
   |   
   |